Elementgrösse 3.7 x 3.7 m, Gewicht 2'000 kg
motorisiertes Ausfahren, RWA Rauch- und Wärmeabzug, Einbruchsicherheit RC2
Riesige Parallelausstellfenster für das neue Naturmuseum St.Gallen.

Sonderlösung für Naturmuseum St.Gallen

Referenzobjekte Neuigkeiten

Für die Architekten Armon Semadeni Zürich entwickelt Krapf AG eine Sonderlösung: Riesige Parallelausstellfenster für das Naturmuseum.

Wenn Architekten nach neuen ästhetischen und funktionellen Ausdrucksformen suchen, sind innovative Lösungen gefragt – sowie zuverlässige Partner. Krapf AG nimmt solche Herausforderungen mit Freude und Engagement an.

Die fast zwei Tonnen schweren Fensterelemente sind RWA- und RC-tauglich. Die parallele motorisch betriebene Aussstelltechnik ist das Herzstück der Konstruktion. Die aussenliegende Beschattung wie auch die innenliegende Vollverdunkelung sind im Element integriert. 

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. 
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.